Wishlist
0
Menu
De
Cart
1
Inspiring Actions & Initiatives to Support Berlin’s Most Vulnerable During the Crisis.
20-05-14
By Ewan Waddell

Inspirierende Aktionen und Initiativen zur Unterstützung der Schwächsten in Berlin während der Krise.

Wir wollten einige der altruistischen Aktionen und Initiativen feiern, die in Berlin während der Corona-Krise entstanden sind, und euch alle Möglichkeiten aufzeigen, wie ihr helfen könnt, wenn ihr euch dazu gezwungen fühlt.

Gaben Zaun (Geschenkzaun).

 

Gaben Zaun – oder „Gift Fence“ auf Englisch – ist genau so, wie es sich anhört. Es ist eine Initiative, die in Deutschland Spendenzäune für gefährdete Personen in der Krise – ob wirtschaftlich oder gesundheitlich gefährdet – kartiert. Ich habe zum ersten Mal von Gaben Zaun von Jessi of Baldon während unseres Interviews gehört und nachdem ich ihre Website überprüft hatte, sah ich, dass es gleich um die Ecke von mir einen Geschenkezaun gab. Es ist super einfach zu spenden, du füllst einfach eine Tasche mit ein paar wichtigen Lebensmitteln und bindest sie an den Zaun. Etwas so Einfaches wie ein paar Dosen Bohnen und eine Packung Nudeln können wirklich dazu beitragen, den täglichen Stress einer leidenden Person oder Familie zu lindern, die sich entweder aus finanziellen Gründen nicht in den Supermarkt wagen möchte oder sich fühlen würde körperlich unsicher dabei. Hier finden Sie eine vollständige Anleitung zum Spenden . Es gibt bereits 64 Geschenkzäune in Berlin ! Aber wenn es noch keinen in deiner Nähe gibt, dann kannst du selbst einen benennen .

Kocken Füer Helden (Kochen für Helden).

#CookingForHeroes ist die Idee von Maximillian Strohe und Ilona Scholl, den Besitzern des Sternerestaurants Tulus Lotrek in Kreuzberg. Trotz der Lockdown-Beschränkungen, die die Zukunft ihres Unternehmens in einem unsicheren Zustand zurückließen, wollten sie etwas tun, um zu helfen, und beschlossen, ihr kulinarisches Know-how sinnvoll einzusetzen und für COVID-Mitarbeiter an vorderster Front zu kochen. Sie erkannten, dass die neuen Beschränkungen viele Küchen leer und viele Köche mit Freizeit zurückgelassen hatten, also warfen sie das Fledermaussignal aus und schon bald hatten sie ein Netzwerk von freiwilligen Restaurants aufgebaut, die sie mit Begeisterung unterstützen. Mit Spenden von Kleinproduzenten und Supermärkten haben Restaurants, die die Cooking For Heroes-Bewegung unterstützen, seitdem Tausende von täglichen Mahlzeiten für COVID-Mitarbeiter an vorderster Front wie Krankenhauspersonal, Krankenschwestern in Altenheimen, Helfer in Corona-Testzentren und mehr bereitgestellt. Wenn Sie helfen möchten, können Sie dies über die Crowdfunding-Seite tun .

Der Berliner Weinladen Viniculture spendet außerdem 10 % seiner Einnahmen aus Weinlieferungen an die Cooking For Heroes-Bewegung (wer ist kein Fan davon, durch das Trinken von Wein für wohltätige Zwecke zu spenden?).

Warme Mahlzeiten für Berliner Obdachlose während des Lockdowns.

Da die Auswirkungen der Pandemie die Einsatzfähigkeit von Obdachlosenorganisationen eingeschränkt haben, befinden sich viele auf der Straße in noch beunruhigenderen Situationen. Geben Sie Bab al-Jinan ein . Bab al-Jinan ist ein syrischer Streetfood- und Catering-Service, der von ehemaligen Flüchtlingen betrieben wird. Obwohl sie finanziell schwer von der Krise getroffen wurden, versorgten sie Berliner Obdachlose mit bis zu 70 warmen Mahlzeiten an 7 Tagen in der Woche.

Kostenlose Unterkunft für Mitarbeiter des Gesundheitswesens.

Das 5-Sterne-Hotel Adlon Kempinski bietet allen in der Krise tätigen Berliner Ärzten oder Pflegekräften kostenlose Übernachtungen am Standort Brandenberg Gate, die bis März 2021 eingelöst werden können, „um den großen Berliner Helden der Tag für ihren aufopferungsvollen Einsatz“. Um einen Aufenthalt einzulösen, muss das Berliner Gesundheitspersonal eine E-Mail an reservation.adlon@kempinski.com mit dem Betreff „Heroes in Health Care“ senden – wenn Sie welche kennen, lassen Sie es sie wissen!

Kaffee kaufen für Berlins Frontline Heroes.

Während die unermüdlichen, dröhnenden Schichten in den Berliner Krankenhäusern andauern, ist Kaffee wahrscheinlich eine wichtige Energieergänzung für das Personal an der Front. Vor diesem Hintergrund hat der beliebte Kaffeeröster The Barn in seinem Online-Shop eine Option zum Kauf von Kaffee für das Berliner Gesundheitspersonal hinzugefügt. Zu stark reduzierten Preisen können Sie die preisgekrönten Kaffeespezialitäten von The Barn bestellen, die an Berliner Krankenhäuser geliefert werden, um den erstaunlichen Mitarbeitern an vorderster Front eine wahrscheinlich dringend benötigte Abholung zu ermöglichen.

Wie Sie vielleicht helfen können.

Wenn Sie dies lesen, inspiriert vom Altruismus der Berliner Community, aber traurig über das Gefühl, dass Sie nicht die Ressourcen haben, um zu helfen, dann machen Sie sich keine Sorgen. Sie selbst können eine wertvolle Ressource sein. Die Freiwilligenplattform Vostel hat eine Liste aller ihrer Freiwilligenangebote zusammengestellt, die sich auf die aktuelle Krise beziehen - und viele davon können Sie sicher von zu Hause aus tun. Dazu gehören das Erstellen lustiger Videos, die sie an Kinder senden können, die in einer Flüchtlingsunterkunft isoliert sind, das Schreiben von Postkarten an Menschen mit eingeschränkten Kontakten oder das Leiten von Online-Sprachgruppen als Sprachlehrer. Die vollständige Liste der Möglichkeiten finden Sie hier.

--

Wir sind sicher, dass es sehr positive Initiativen gibt, die großartige Arbeit leisten, die unsere Ohren noch nicht ganz erreicht hat. Wenn Sie also von etwas gehört haben, das Ihrer Meinung nach besondere Aufmerksamkeit verdient, wenden Sie sich bitte an uns und lassen Sie es uns wissen, damit wir es der Liste hinzufügen können.

Worte von Ewan Waddell .

Dataprotection
(ClOSE)

Wenn Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen.

Accept