Wishlist
0
Menu
De
Cart
1
Comparing Notes on Socially Responsible Production, With Our Friends at WAYKS.
19-12-12
By Ewan Waddell

Vergleich von Notizen zur sozial verantwortlichen Produktion mit unseren Freunden bei Wagen.

Wir haben unsere gute Freundin Leonie, die Mitbegründerin von nachhaltiger Rucksackmarke, getroffen Lagen, der uns ihre Erfahrungen mitteilte, die sich in die Welt der sozial verantwortlichen Produktion befassen.

„Wir wollten Produkte herstellen, die Sie auf unterschiedliche Weise verwenden können“, erzählt Leonie einen Kaffee nachmittags an einem regnerischen Berliner Nachmittag. "Nicht etwas, das nur einmal im Jahr verwendet wird, sondern etwas, das Sie in etwas anderes verwandeln und in Ihrem täglichen Leben einsetzen können."

An Leonie und Fabian, das Bruder-Schwester-Team dahinter LagenDie vielseitige Funktionalität geht Hand in Hand mit Nachhaltigkeit. Und wir konnten nicht mehr zustimmen.

In Wirklichkeit ist es umso weniger wahrscheinlich, dass es funktionaler und qualitativ hochwertiger ist, desto weniger wahrscheinlich ist es, es zu verwerfen und einen Ersatz zu kaufen. Lagen verkörpert nicht nur diese Philosophie, sondern hat es noch einen Schritt weiter gegangen. 

Durch die Magie von 'ModularitätDie Rucksäcke haben anpassungsfähige Funktionen, die so verändert werden können, dass sie der angegebenen Situation entspricht. im Wesentlichen als mehrere Produkte in einem dienen. Ein 45 -l -Reise -Rucksack kann in ein 25 -Tages -Paket umgewandelt werden, das dann zu einem 7L -Kamera -Koffer oder einem Lebensmittelkühler werden kann. Und darüber hinaus können die Polsterung, Schnallen und Gurte angepasst werden, um die erforderliche Funktion weiter zu berücksichtigen.

Die Funktionalität ist jedoch nicht auf die Kosten des Stils, da Lowkey- und Sleek -Designs von Wagen die meisten Outfits ergänzen können. Egal, ob es sich um den täglichen Pendelverkehr oder die jährliche Wanderung handelt, alle Rucksäcke sind „so gestaltet, dass sie zu Ihrer täglichen Garderobe passen, aber auch im Freien arbeiten“.

Leonie und Fabian veranschaulichen hier eine interessante Kreuzung zwischen Nachhaltigkeit und Minimalismus. Dies ist für uns alle wichtig, da wir uns auf die Funktionalität der von uns gekauften Produkte bewusst sind und nur Dinge kaufen, von denen wir wissen, dass wir unseren Gesamtverbrauch reduzieren können. Dies ist natürlich großartig für die Umwelt, aber auch auf unseren Bankkonten ziemlich nett.

Das Geschwister Duo hatte jeweils ihre eigenen Gründe, ihre Vision mit Lagen zu verwirklichen. Während Fabian von inspiriert war von Die wahren Kosten - Ein Indie -Dokumentarfilm, in dem der hässliche Unterbauch des Modegeschäfts aufgedeckt wurde, war es Leonie's Erfahrung Arbeiten in der Fast-Fashion-Branche Das kippte sie über die Kante. "Mir wurde klar, dass ich einfach nicht mehr zu dieser Branche beitragen wollte."

Sie erfüllten die Stereotypen der besessenen Deutschen, die beide auf das gleiche Problem stießen, in dem es darum ging, einen Reiserucksack zu finden, den sie für mehr als nur Reisen verwenden konnten. Eines Abends beim Abendessen, während beide in Australien lebten, beschlossen sie, diese Marktnische zu füllen, und machten sich so, dass sie einen nachhaltig hergestellten, multifunktionalen Reiserucksack schaffen.

Als Stand gegen die ständig wachsende Ausgabe von weggeworfenem Plastik entschied sich das Paar dafür, ihre Reisepackungen aus Haustiergewebe zu produzieren - einem Material aus recycelten Plastikflaschen.

"Die Beschriftungen, Kleber und Kappen der Flaschen werden zuerst entfernt", beschreibt sie. "Dann werden die Flaschen in Dinge, die als" Flocken "bezeichnet werden und zu" Pellets "geschmolzen und durch einen Trichter mit Hitze geschoben" zerlegt werden. " Das Produkt dieses Prozesses ist eine Art Film, der dem Polyester ähnelt und in ein Garn gedreht werden kann, das dann zum Haustiermaterial wird - ein belastbarer Stoff, der gefärbt werden kann.

Mit jedem von PET produzierten Rucksack im Gegensatz zum Branchenstandard Virgin Polyester werden 31 Plastikflaschen vor potenziell im Ozean enden, 465 ml weniger Öl, 84L weniger Wasser und 1820 g weniger CO2 wird emittiert.

Während das äußere Material der Packs 91% Haustierstoff beträgt, beträgt die innere Auskleidung 100% und die Reißverschlüsse und Schnallen werden aus Plastikversorgungen hergestellt, die die Fabriken ansonsten weggeworfen hätten.

Und das Duo hat allgemeiner als nur die Materialien und Produktion nachgedacht und hat seine soziale Verantwortung nach dem Lebenszyklus ihrer Reiseausrüstung in Betracht gezogen. "Unser langfristiges Ziel ist es, nicht nur die Taschen aus recycelten Materialien herzustellen, sondern sie am Ende ihrer Verwendung recycelt zu haben." Dies ist ein wichtiges Konzept namens „Cradle-to-Cradle“, und Sie können mehr darüber erfahren Hier.

Auf die gleiche Weise, wie wir bei Hundhund den traditionellen Rahmen der Black Friday Consumption -Kultur aussprachen durch Pflanzen von 768 Bäumen Während des Einkaufswochenendes stellten sich die Wagen, indem sie nicht ganz teilnahmen. "Wir haben beschlossen, nicht teilzunehmen, weil es unsere Philosophie des achtsamen Konsums nicht widerspiegelt."

Überraschenderweise war Leonie selbst vor ein paar Jahren ein begeisterter Jäger von Black Friday Steals. "Es würde mich wirklich" locken ", Dinge zu kaufen, die ich nicht brauchte". Während ihrer Zeit in Fast-Fashion arbeitete sie jedoch, nachdem sie einen Blick hinter die Kulissen auf der Produktionsseite in den Black Friday gewonnen hatte, nicht anders, als ihre Kaufgewohnheiten neu zu bewerten. „Die Anzahl der zurückgesandten Produkte ist unglaublich. Es ist umwerfend. Und das zeigt mir, dass die Leute nur wegen eines Rabatts kaufen. Denn wenn sie es nicht kaufen, verlieren sie möglicherweise. Also bestellen sie nur Sachen, um es zurückzugeben. “

Mit Blick auf die Zukunft haben das Lagen Duo viele aufregende neue Pläne. Sie beabsichtigen, einen noch größeren Reise-Rucksack, ein Penner, zusätzliches Zubehör und schließlich nachhaltig Kleidung zu veröffentlichen. In jeder Jahreszeit nehmen sie an Fabric -Messen teil, um neue Innovationen in der nachhaltigen Produktion zu erfahren, die es ihnen ermöglichen, ihre Umweltverantwortung zu verbessern.

Der Hersteller von Wellks ist von unabhängigen Organisationen zertifiziert Fairwear Und BluesignAber wenn Sie mehr Beweise für ihre Aufmerksamkeit auf faire Arbeitsbedingungen benötigen, ermutigen wir Sie, ihre zu beobachten Instagram Story Highlights, wo Sie der Reise folgen können, wenn sie ausfliegen, um die Fabrik zu besuchen und den gesamten Produktionsprozess zu dokumentieren.

Es ist momentan eine super aufregende Zeit, da immer sozial verantwortungsfähigere Marken wie Lagen gegen die Fast-Fashion-Riesen schlugen. Und das Tolle ist, dass es funktioniert. Es ist ein langsamer Prozess, aber die Menschen wachen langsam auf. Es gibt jedoch sicherlich immer noch Kompromisse, um nachhaltig zu konsumieren.

Die unglückliche Realität ist, dass der Kauf von nachhaltigen Marken mehr kostet. Angebot und Nachfrage sind ein großer Faktor, und da der Großteil des globalen Marktes immer noch keine nachhaltig produzierten Waren verlangt, sind Lieferanten, die bereit sind, sie zu produzieren, seltener und folglich teurer.

Am Ende des Tunnels gibt es jedoch Licht, da wir die Diskussion über die Nachhaltigkeit aktiv halten und das Bewusstsein für Umweltprobleme und ihre Lösungen verbreiten, desto mehr können wir die Vorteile des Navigierens unseres Lebens und unseres Verbrauchs auf eine Weise verstehen, die rücksichtsvoll ist zu unserem Planeten und denen, mit denen wir es teilen.

Vielen Dank an Leonie und Fabian für Ihre aufschlussreichen Gedanken und Ihre wichtige Arbeit.

www.wayks.com / @wayksberlin

Worte von Ewan Waddell.

Dataprotection
(ClOSE)

Wenn Sie auf "alle Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation der Website zu verbessern, die Nutzung von Site zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen.

Accept