Wishlist
0
Menu
De
Cart
1
Ginger Snap Doggy Treats
19-05-15
By Michelle Torres

Ingwer -Schnappschreiber behandelt

Bei Das zukünftige FrühstückWir haben viele glutenfreie Kunden und viele, die vegan sind. Um alle Basen abzudecken, haben wir ein Brownie -Rezept entwickelt, das sowohl GF als auch frei von tierischen Nebenprodukten war und Süßkartoffelpüree und Erdnussbutter als Hauptzutaten verwendet hat.

Da viele Hunde Weizen und glutentolerant sind, haben wir beschlossen, dass unsere Zusammenarbeit mit Hundhund eine Variation dieses Rezepts sein könnte. Die Süßkartoffel ist mit hoher Ballaststoffe. Sie eignet sich daher hervorragend für Hundeverdauungssysteme, und Erdnussbutter ist eine großartige Quelle für pflanzliches Eiweiß. Natürlich haben wir kein Zucker- oder Kakaopulver hinzugefügt, da beide für unsere pelzigen Freunde schädlich sein können. Stattdessen enthalten sie den Verdauungshilfe -Ingwer, der auch besitzt zahlreiche therapeutische Eigenschaften, darunter antioxidative Wirkungen, Senkung des Cholesterinspiegels und eine verbesserte Durchblutung.

Dies sind einfache, 4 Zutatkekse, die in kürzester Zeit ausgepeitscht und bis zu 3 Wochen in einem luftdichten Behälter gespart werden können.

Zutaten:

1 Tasse gemahlener Hafer oder Buchweizenmehl

1/3 Tasse Süßkartoffelpüree (geschälte, gekochte und gemischte Süßkartoffel)

1/4 Tasse natürliche ungesüßte Erdnussbutter

1 EL gemahlenes Ingwer

Methode

  1. Ofen auf 150 ° C vorheizen.

  2. Kombinieren Sie Zutaten in einem Mixer oder von Hand und rollen Sie dann auf einer leicht bemehlten Oberfläche aus (eine weitere Handvoll Mischhafer oder Buchweizenmehl).

  3. Fügen Sie weiter nach Erdnussbutter hinzu, bis sie eine klebrige Konsistenz erreicht.

  4. Mit einem Cutter oder in Rechtecke in Formen schneiden und dann 25-30 Minuten backen oder bis sie trocken und hart sind.

  5. Lassen Sie sie abkühlen und versiegeln Sie sie in einem luftdichten Behälter, um sie bissig zu halten.

Das zukünftige Frühstück befindet sich an Böhmische Str. 46, 12055 Berlin. Die Eigentümer Katie und Flo konzentrieren sich darauf, lokal angebaute saisonale und biologische Gerichte zu servieren, um die lokalen Landwirtschaftsbranche zu unterstützen und sicherzustellen, dass ihre Kunden die frischesten Verkostungsprodukte erhalten, die sie in die Hände bekommen können. Ihr Kaffee wird von lokalen Roastern bezogen, die eine nachhaltige Kaffee- und faire Bezahlung unterstützen, um die Landwirte und die ausländischen Volkswirtschaften zu befähigen, die die Ernten ernten. Sie können sich die saisonalen Updates zu ihrem Menü ansehen, indem Sie sie verfolgen Instagram Und Facebook. Hunde sind immer willkommen.

 

 Textkuration und Fotos von: Michelle Torres 

Dataprotection
(ClOSE)

Wenn Sie auf "alle Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation der Website zu verbessern, die Nutzung von Site zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen.

Accept